Wie alles begann

Unsere Historie

Wie alles begann

Vor mehr als 20 Jahren haben die Schwestern Caroline Hartmann-Serve und Sabine Hartmann die Geschäftsidee der Mystery Guest Visits in der Serviceindustrie in Deutschland aufgegriffen und zukunftsorientiert weiterentwickelt. Basierend auf einem hohen Serviceverständnis als Dienstleistungsunternehmen im IT-Bereich, freien Kapazitäten für damalige manuelle Datenerfassung und einem exklusiven, hochwertigen Testerstamm startete die Kooperation mit den in Deutschland Managed Hotels der damaligen Gruppe BASS Hotels & Resorts mit Marken wie Intercontinental Crowne Plaza, Holiday Inn. Rasch erweiterte es sich international auf die Schwesterhotels in der Schweiz, Österreich, Belgien bis hin nach Istanbul und Bukarest. Mit der wachsenden Reputation als verlässlicher Partner in der Hotellerie, auch zur Unterstützung bei Neueröffnungen, Wellness-Resorts sowie speziellen Anforderungen dehnte sich der Kundenstamm zunehmend auf expandierende Gruppenhotellerie aus wie z. B. Grand City Hotels, Leonardo Hotels sowie viele Privathotels im gehobenen Bereich.

Neben den klassischen Visits im Hotel stieg ebenfalls die Nachfrage nach Mystery Calls für Tagungen, Convention Sales oder Reservierungen. Reservation Calls können in mehreren Sprachen durch den internationalen Testerpool bewältigt werden. Eine wichtige Zielgruppe sind außerdem Catering- & Event-Unternehmen, die über Calls durch real existierende Firmen und Veranstalter in ihrem Sales-Prozess geprüft werden.

Ein Meilenstein für den Eintritt in die Systemgastronomie war 1999 die Zusammenarbeit mit ALEX als einer der Pioniere in der deutschen Freizeitgastronomie. Weitere Gastroketten erkannten ebenfalls den Vorteil der strukturierten und zugleich praxisorientierten Feedbacks (Testgastberichte), um bei überregionaler Expansion der Filialen nah am Gast zu bleiben und Schwachstellen schnell zu entdecken und Standards einheitlich zu leben.

Um die Serviceorientierung im Vorderhaus eines Theaters, einer Oper oder eines Musicals näher zu beleuchten und auch hier die Einhaltung von Standards zu festigen, stieg NDS+ vor über 10 Jahren in diese Branche mit dem Marktführer Stage Entertainment ein. Diesem langjährigen Kunden folgten weitere renommierte Showbühnen, die ebenfalls kontinuierlich auf Mystery Checks für ihre interne Qualitätssicherung bauen.

EnglishGerman